Schmuck-Sommer-Ambiente-Mode-Trend-Sonne-Headerbild

Wenn die Temperaturen steigen, gilt in der Mode meist das Motto „weniger ist mehr“ – zumindest im Hinblick auf das Textile. Statt aufwendiger Lagenlooks rücken schlichte Kleider und leichte, fließende Stoffe in den Fokus. Gleichzeitig spielen Accessoires eine größere Rolle, um für das gewisse Etwas zu sorgen. Vor allem auf den passenden Schmuck möchten viele Frauen auch im Sommer nicht verzichten. Egal ob Statement-Piece, Lederarmband oder klassisch-filigrane Goldkettchen: Die aktuellen Schmuck-Trends bieten eine breite Auswahl an verschiedenen Modellen und Stilen. Weiterlesen ›

Küchenhelfer-Mehrwert- Schneebesen-Löffel-WMF-Mastrad-Reverso-Zing
Blau-Interior-Farbe-Ambiente-Headerbild

Blau ist die einzige Farbe, die in allen Schattierungen ihren Charakter behält. Eine Farbe weit wie das Meer – sie beruhigt ein rasendes Herz, vermittelt Harmonie und Vertrauen. Pastellblau, Kobaltblau und Azurblau: die angesagten Nuancen erinnern daran, wie wolkenlos leicht das Leben sein kann. Machen Sie doch einfach mal Blau – die neuen Interior-Kollektionen setzen die talentierteste aller Farben ins Rampenlicht. Weiterlesen ›

Design-Innovation-Interior-Furniture-Kathy Sandler-Gastbeitrag

Gastbeitrag von Kathy Sandler

“A twist of the wrist” – im Handumdrehen. Was US-Bloggerin Kathy Sandler bei ihrem ersten Besuch der Ambiente auffiel, war das Phänomen der Transformation. Eine Veränderung der Form mit wenigen Handgriffen und erstaunliche Lösungen für alte Design-Herausforderungen. Dies und noch viel mehr brachte selbst die erfahrene Interior-Expertin zum Dahinschmelzen. Weiterlesen ›

hoptimist-ambiente-frankfurt-Header

Viele skandinavische Designs sind in den letzten Jahrzehnten zu Kultobjekten avanciert. Das Hoptimisten-Pärchen „Bimble“ und „Bumble“ gehört in diese Reihe. Als Möbeldesigner Gustav Ehrenreich vor etwa 50 Jahren die kleinen Muntermacher schuf, setzte er auf das innovativste Material der Zeit: Kunststoff. 2009 entschlossen sich die Dänin Lotte Steffensen und ihr Mann Bo, die Figuren wieder aufleben zu lassen und durch neue „Familienmitglieder“ zu ergänzen. Ein Riesenerfolg, wie sich bald herausstellte. Weiterlesen ›