Mission Wellness, die Optik ein Fest – Raumdüfte im neuen Look.

Ein heiterer, sinnlicher und luxuriöser Duft im Raum ist wie eine aufregende Reise – er erzählt leise Geschichten und weckt positive Emotionen. Home Fragrances, authentische Düfte, die Interieurs olfaktorisch inszenieren, sind stilvolle Mittel einer persönlichen Handschrift. Beliebt sind Duftkerzen und Diffuser, welche unsichtbar wirken und gleichzeitig eine „Bella Figura“ machen. Unsere erfrischende „Schnuppertour“ auf der Ambiente führte zu den Neuheiten und damit in die famose Welt edler Flakons und flackernder Duftverführer.

„ … dieses wohlriechende Laster“, schwärmte schon Johann Wolfgang von Goethe. Seine schönsten Gedichte schrieb der Dichter mit dem Duft von Eau de Cologne – Wasser von Köln – in der Nase, das ist bekannt. Die orangenfrische Komposition mit einem Hauch von Mittelmeer dürfte er in einem damals üblichen Rosolien-Glasflakons – einem schmalen und verkorkten Fläschchen – aufbewahrt haben, und sicher betupfte der berühmte Frankfurter sein Taschentuch mit dem inspirierenden Duftwasser. „Im Land, wo die Zitronen blühen“ … Im Dichterzimmer roch es nach frischen Orangen- und Zitronenblüten, das geliebte Italien lag förmlich in der Luft.

Raumduft-Luxus-Diffuser-Duft-Taler-Flakon-1

Duft und Kunstwerk
Und so fühlten wir uns wie einst Goethe, als wir auf dem Ambiente Areal „Luxury Scents“ unserer Nase das Kommando überließen. Sicher steuerte sie uns auf virtuose Raumdüfte für sämtliche Lebensbereiche und Wohnsituationen zu, hier die Aromen von Minze und Süßgras, da ein mediterranes Potpourri aus Granatapfelkernen, Rosen und Wassermelone. Kann es im Paradies lieblicher riechen? Warm und frisch zugleich, wie eine Verheißung. All das erfreute auch das Auge sehr, zumal sich der duftende Luxus aus umwerfend schönen Flakons und Wachstiegeln verbreitete. Wir sahen es mit Begeisterung: Inzwischen werden Essenzbehälter mehr als autarkes Kunstwerk denn als rein funktionales Interior-Accessoire gestaltet. Die Flakons für Körperparfüm haben es vorgemacht – innen wie außen ist Individualität angesagt.

Raumduft-Dr.Vranjes-Diffuser-Dekanter-Flakon-2

Coole Grazie
Zwei große Richtungen zeichnen sich ab. Einerseits berufen sich die neuen Flakons auf die Historie und zitieren wie jene vom italienischen Parfümeur und Apotheker Dr. Paolo Vranjes die Kuppel der berühmten Florentiner Kathedrale, oder die Diffuser-Bambusstäbchen stehen in schlichten Flakons, die aus der Bauhaus-Ära stammen könnten. Originelle klassische Blüten treibt wiederum ein Decanter-Flakon, der über echte Reben fruchtige Aromen aus der weinroten Essenz in den Raum hebt.

„Exklusive Sondereditionen wie unsere in Kooperation mit der Sportwagenschmiede Maserati liegen im Trend“, weiß Duft-Experte Hans-Peter Lorenz, der die Produkte von Dr. Vranjes in Deutschland exklusiv vertreibt. „Zwei Marken, ein italienisches Lebensgefühl, ein packender Duft“, sagt er. Wir lassen unsere Nasen urteilen: Leder und Moschus, eindeutig ein olfaktorischer Sixpack in Maserati-Blau.

Nachgefragt, ob es im Vertrieb spürbare Dufttrends gibt, weiß Hans-Peter Lorenz überraschende Antwort. „Wir sind seit 30 Jahren in 90 Ländern präsent, unsere Kunden in sonnenreichen Regionen mögen es unabhängig von der Jahreszeit eher würzig und kräftig, der Norden dagegen frisch und luftig. In Deutschland fängt der Duft-Norden genau auf der Höhe von Hannover an, ein Phänomen über das selbst wir immer wieder staunen.“ Kuschele sich der Norden vor dem winterlichen Kamin, seien aber auch dort etwas herbere Zitrusnoten und leichte Holzaromen gefragt.

Raumduft-Luxus-Kerze-Kartell-3

Die neue Duftgeneration
Eine weitere Strömung sind die „jungen Wilden“, wie wir sie nennen. Flakons mit handwerklichem Unikat-Charakter und auf spektakuläre Raumwirkung hin angelegte Duftkerzen. Sofort Feuer und Flamme waren wir beim Anblick der riesigen, dekorativ schimmernden Vasen von Izaio Fragrances, ihre Kerzendochte reichen für 500 Brennstunden. Das Lichtermeer braucht viel Raum zur vollen Wellness-Entfaltung und ist daher hervorragend für Showrooms, Spas und Hotels geeignet.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes „dufte“, also ausgezeichnete Deutschlandpremiere legte der italienische Designermöbel-Spezialist Kartell mit seiner neuen Marke „Kartell Fragrances“ hin. Basierend auf der etablierten Möbel-Linie präsentierte man energiegeladene Raumdüfte mit extravaganten Dekorationselementen sowie neue Diffuser-Typen und eine raffinierte elektronische Kapsel-Technik. Dem Designer und Architekten Ferruccio Laviani sowie einigen der weltbesten „Nasen“ ist hier zweifelsohne ein neuer Maßstab für Form und Funktion gelungen. Hohe, vielfach lichtdurchbrochene Vasen setzen eine feine organische, ja surreale Dramatik in Szene, sehr berauschend für ein Interieur, das genauso denkt. Demgegenüber zelebrieren schlichte Duftkerzen mit Fuß und Deckel die Materie fast wie ein sakrales Gerät. Wir sind gespannt, wie diese 70 Stücke umfassende Kartell-Serie das Produktsegment der Raumdüfte revolutionieren wird. Die innovative Kraft dazu hat sie.

  • Dieser Blog ist für alle, für die die Ambiente mehr ist als eine Messe.
    Hier gibt es auch außerhalb der Messetage jede Menge Infos, Inspirationen, Trends und Styles.
    Verpassen Sie keinen neuen Beitrag. Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

    This blog is for anyone who sees Ambiente as more than just a trade fair.
    It gives lots of information, inspiration, trends and styles before, during and after the event.
    Don’t miss a single new post. Enter your e-mail address here.

    Die neuesteten Trends und internationale Styles?
    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Ambiente Blog.

    Looking for the latest trends and international styles?
    Keep up to date with the Ambiente Blog.

    Das ist ja interessant!

    Verpassen Sie keinen neuen
    Blog-Beitrag.

    That’s really interesting!

    Don’t miss a single new
    blog post.