Typisch Frankfurt! Auch die Altstadt wird neu. Tradition und Zukunft verschmelzen im pulsierenden Kern der Stadt, der mit einem Mix aus historischen und modernen Bauten ein weiteres architektonisches Highlight bietet. Wo einst die Fundamente für die Wirtschaftsmetropole gelegt wurden, laden heute Museen, Galerien und Designstores zu Kunst und Kultur ein. Und jede Woche gibt es in dem lebendigen Quartier mehr zu entdecken. Weiterlesen ›

Einen traumhaft schönen Urlaub unter Palmen oder eine Jeep-Safari kann man jetzt auch machen, ohne das Haus zu verlassen. Der Dschungelstil-Trend stellt große Palm-Drucke und -Tapeten, fröhliche tropische Farben und Interior Accessoires heraus. Exotic meets Africa: Zoologie, Strauße, Wildkatzen, Affen und Löwen – sie alle bestimmen diesen Trend, bei dem es um einen spielerischen, glamourösen Eskapismus geht. Hier einige anregende Ideen für Ihre ganz persönliche Dschungel-Boogie-Atmosphäre. Weiterlesen ›

Unendliche Weiten, ferne Galaxien. Keine Frage, der Weltraum übt seit jeher eine enorme Faszination auf uns aus. Vor allem Filmemacher und Set-Designer haben im Laufe der Zeit dafür gesorgt, dass wir umso mehr vom Leben in anderen Sphären träumen. Nun hält das All endlich Einzug in den Alltag. Für den Herbst/Winter 2016 setzen die Designer auf spiegelnd-geradlinigen Futurismus und sorgen damit bei uns für intergalaktische Begeisterungsstürme. Weiterlesen ›

Die Sehnsucht nach dem Meer kennen viele nur zu gut. Kein Wunder also, dass „Maritim“ längst zum Design-Klassiker geworden ist. Vor allem der durch die New Yorker Hamptons inspirierte „Long Island Stil“, den die Amerikaner gerne auch allgemeiner als „Coastal Style“ bezeichnen, hat im Sommer Tradition. Naturholz, schlichte Muster und helles Blau-Weiß sorgen für Frische und Leichtigkeit zuhause. Aber maritimes Design kann noch viel mehr! In diesem Jahr hauchen die Hersteller dem Look neues Leben ein und präsentieren Interior und angesagte Accessoires, die das Meeresrauschen vom Badezimmer bis zur Küche in jeden Raum tragen. Weiterlesen ›