Kaiserin Katz und König Hund.

Wäre es nicht schön, wenn wir aus einer ähnlich großen Auswahl an Interieur-Produkten und stylischen Accessoires für unsere Haustiere wählen könnten wie für uns selbst? Manchmal ist es gar nicht so leicht, wirklich schöne und zugleich funktionale Tiermöbel zu finden. Wir erleichtern die mühsame Suche und haben herrliches Haustier-Zubehör und Einrichtungsgegenstände von bekannten Herstellern ausgesucht.

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine alte, verfilzte Wolldecke als Hundeschlafplatz ausreichen musste. Unsere Haustiere sind Familienmitglieder, die es genau so schön haben sollen wie wir. Über die zunehmende Vermenschlichung unserer Haustiere mögen sich die Geister scheiden, doch kann es schließlich nicht schaden, Bettchen, Näpfe und Spielzeug stilvoll in Wohnung und Balkon oder Haus mit Garten zu integrieren. Glücklicherweise kann sich der designaffine Tierliebhaber mittlerweile von einem wahrlich königlichen Spektrum an Zubehör und Einrichtungsgegenständen inspirieren lassen und perfekt passend auf sein Interieur abstimmen.

Sweet dreams

So gibt es gerade bei den Schlafplätzen und Bettchen unterschiedlichste Ansprüche, je nach Gattung und Rasse: Katzen beispielsweise lieben es, erhöht zu thronen, und haben nichts gegen ein bisschen klettern und kraxeln für den optimalen Rundum-Überblick aus sicherer Distanz. Auch brauchen sie nicht viel Platz, sie scheinen es sich manchmal sogar zur Herausforderung zu machen, auf dem letzten Fleckchen Restregal noch Platz zu finden. Designer Sebastian Frank hat mit seiner Tiermöbelserie „Pet Boards“ eine ganze Kollektion an Katzenmöbeln erdacht, mit der er menschlichen Designansprüchen und tierischen Vorlieben gerecht wird. Unterschiedliche Elemente können individuell miteinander kombiniert werden und lassen sich dezent in moderne Wohnräume integrieren. Seine Regale können zusätzlich mit Decken und Kissen ausgestattet und so harmonisch an Oberflächen- und Farbkonzept des bestehenden Interieurs angeglichen werden. Absolutes It-Piece der Serie dürfte seine Katzen-Hängematte werden, die sich federleicht in jedes moderne Wohn-Interieur einfügt.

Schlafende Katze auf der Hängematte von Design Sebastian Frank

  • Hängematte von Design Sebastian Frank

Windhunde wie Podencos und Whippets haben kurzes Fell und frieren leichter. Daher kuscheln sie sich gerne zwischen Kissen, schlafen manchmal sogar zugedeckt in runden, muschelähnlichen Hundebetten, in die sie hineinschlüpfen können. Ein wunderschönes Nest zum Einigeln hat Laboni geflochten und entzückt designaffine Haustierbesitzer mit den besonders gemütlichen RIVA-Körbchen. Elegant und zeitlos fügen sie sich in moderne Interieurs und strahlen Kunstobjekt-Charakter aus. Labonis facettenreiche Kollektionen reichen glücklicherweise weit über Bettchen und Schlafplätze hinaus. Da treffen pulverbeschichtete Metalle mit kunstvollen Hightech-Geflechten aufeinander und erschaffen funktionale Alltagsgegenstände in anspruchsvollem Design und höchster Qualität.

Korbförmiges Hundebett "Riva" von Laboni

  • Bett von Laboni

DOGit Cobana Hundebett von SACKit

  • Kissen von SACKit

Collage aus Hundebetten und -kissen von Ausstellern der Ambiente Messe

  • 1 Bett von Lord Lou
  • 2 Bett von Laboni
  • 3 Kissen von Fatboy

Chic Toys

Zum Glück, ist die Designwelt nun auch in der Spielzeugabteilung von Hund und Katze angekommen. Um zweckmäßige Entfremdungen unseres Hab und Guts zu verhindern, sollten wir spannende Beschäftigungsmöglichkeiten bereitstellen, denen sie nicht widerstehen können und an denen wir uns gar nicht satt sehen können. Bei Laboni gibt es unzählige Spielzeug-Accessoires aus geflochtenen Tauen in strahlenden Farben und witzigen Formen. Der schwarz-weiße Knochen „Bonnie Bone“ ist so universell, dass er wirklich in jedes Zuhause passt und überall in der Wohnung herumliegen darf. Suck UK hat die Tastatur des Katzen-Laptops mit Sisalteppich ersetzt und somit unser absolutes Lieblings-Toy erschaffen: schwimmende Fische, Maus, Kratzteppich und alles kombiniert in einem stylischen Laptop. Welcher Katzenbesitzer kann da widerstehen? Höchstens der, der bei Lord Lou schon das Mona-Lisa-Katzen-Kratzbild erstanden hat. Denn dieses Kunstwerk schafft es mindestens auf Platz zwei unserer Spielzeug-Favoritenliste. Was Spaß macht, muss also nicht zwangsläufig Ästheten in die Flucht schlagen – im Gegenteil: Hunde- und Katzenspielzeug aus Designerhand sind gut durchdacht und machen Mensch und Tier gleichermaßen glücklich.

Schwarzer Hund spielt mit knochenförmigem "Bonnie Black" Baumwoll-Hundespielzeug von Laboni

  • Spielzeug von Laboni

Katze spielt mit dem "Cat Scratch Laptop", einem Kratzobjekt in der Form eines Laptops aus der Cat Playhouse Serie von Suck UK

  • Spielzeug von Suck UK

Schwarze Katze spielt mit dem "Copycat Art Scratcher", einem Mona Lisa Print als Kratzbrett von Lord Lou

  • Kratzbaum von Lord Lou

Löffel für Löffel

Liebe geht durch den Magen, das wissen wir alle. Und die Tierfutter-Branche boomt. Hunde- und Katzenfutter-Hersteller mit Biosiegel sprießen wie Pilze aus dem Boden. Individualisiertes Futter liegt im Trend. Die Münchner Kulinariker von Terra Canis haben den Trend für hochwertige Zutaten früh entdeckt und produzieren seit vielen Jahren Futter für Hunde und Katzen in Lebensmittelqualität. Konkret gesprochen könnte man sich das „Kaninchen mit Zucchini, Birne, Salbei und Lavendelblüten“ Löffel für Löffel bedenkenlos teilen – vielleicht ja aus dem feinen Porzellan-Napf von Ritzenhoff. Sie haben den Design-Klassiker Küchenboden aus schwarz-weißen Schachbrett Fliesen? Dann empfehlen wir Koziols Katzennapf mit ergonomisch geformtem Löffel, der wirklich keinen Krümel Premium-Menü zurücklässt.

Collage aus Fressnäpfen und Accessoires rund um Futter von Ausstellern der Ambiente Messe

  • 1 Napfbar von Arti & Mestieri
  • 2 Vorratsdose und Hundenapf von Ritzenhoff
  • 3 Napfbar von Laboni

Collage aus Produkten zu den Themen Futter und Fressen von Ausstellern der Ambiente Messe

  • 1 Futterdose und Napf von Premier Housewares
  • 2 Futterlöffel und Napf von Koziol
  • 3 Katzennapf von Alessi
  • 4 Nahrungsergänzungsmittel von animaux

Gassi-Welt

Wir nehmen kein Blatt vor den Mund und sprechen es einfach aus:
Gassibeutel, um die Hundeleine gebunden, sind weder besonders witzig noch schön. Wir fragen uns eher, ob Herrchen wohl zu faul zum Tragen ist. Liebevoll verpackt geht es sich doch gleich viel eleganter um den Block als mit dem freundlichen Hundegesicht von Raumrevolution oder dem Superdog-Gassibeutelspender von Ototo Design. So langsam wird der Spaziergang wieder winterlicher und kühler – perfekt um die neue Herbst-Winter-Mode von Lord Lou auszuführen. „Brunello“ ist ein feiner Cashmere-Pullover mit Zopfmuster für kleine Hunde. Was praktisch ist, kann also auch wirklich schön sein!

Collage aus Produkten zu den Themen Gassi, Pflege und Transport von Ausstellern der Ambiente Messe

  • 1 Gassibeutelspender von raumrevolution
  • 2 Haustier-Bürste von Gleener
  • 3 Katzenbox von Bama Prodotti Italiani
  • 4 Pullover von Lord Lou
  • 5 Gassibeutelspender von Ototo Design
  • 6 Hundehalsband von Tweedmill
  • 7 Hundeseife von vimi

Instagram Stars & Design-Hunde-Blog

Instagram-Foto vom Mensweardog, dem Hund, der modische Männerkleidung trägt

  • © @mensweardog

Anthropomorphismus nennt man die Vermenschlichung von Tieren und dieser Trend ist auf amüsante und originelle Art und Weise auch auf Instagram angekommen. Sechsstellige Followerzahlen beweisen den Erfolg: Menswear Dog (@mensweardog) behauptet von sich selbst, der stylischste Hund der Welt zu sein. Wir haben keinen Zweifel und empfehlen allen, die sehen wollen, wie man seinen Hund in coole Hipster-Klamotten verpackt, einmal auf diesem Account vorbeizuschaun. Nicht nur hoch im Insta-Kurs, sondern auch in unserer Design-Gunst steht der Hunde-Account Jeremy Veach (@jeremyveach) vom gleichnamigen Fotografen, der seinen Mops Norm gekonnt in Szene setzt. Besonders Norms Selfies bringen einen garantiert zum Lachen. Für alle modeaffinen Katzenliebhaber dürfte der ultimative Instagram Account Choupettes Diary (@choupettesdiary) sein; Karl Lagerfelds Birma-Katze Choupette ist hier in allen Lebenslagen zu bewundern. Wer seinen Hund gern mit ähnlich schicker Mode und Accessoires ausstatten möchte wie Karl Lagerfeld seine Choupette, wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auf dem herrlichen Design-Hunde-Blog Dog Milk schnell fündig. Hier kuratiert Jaime Derringer die schönsten und innovativsten Produkte rund um den Hund und alles was im weitersten Sinne dazu gehören kann. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen und Surfen!