No Limits.

In den Giving-Hallen hat Kreativität keine Grenzen

Kleine Manufakturen, Handwerker, Künstler und Gestalter verwandeln die Giving-Hallen 2018 in großartige Designer-Plattformen mit einem spannenden Produkte-Mix. Knalliger Statement-Schmuck, edle Lederwaren, Geschenkartikel, die von Herzen kommen, und funny Gadgets mit „Bam“-Effekt sind die Zutaten für Alltagsglück.

Eye-Catcher mit Augenzwinkern

Oft reicht ein einziges besonderes Stück, und aus „normal“ wird „fancy“. Solche Hingucker waren auf der Ambiente viele zu finden. Im Interieur-Bereich z. B. mit dem Stylisten-Liebling Neon: Mit Leuchtstofflampen in Emoji- oder Kaktus-Form von Locomocean oder Büro-Accessoires aus bunt schimmerndem Plexiglas von Lund London bekommen Wohnzimmer und Office sofort einen neuen Look.

Schreibtisch-Accessoires aus Plexiglass von Lund London auf der Ambiente 2018
Lund London
Neon-Lampen von Locomocean auf der Ambiente 2018
Locomocean

Es gab auch Klassiker mit Überraschungseffekt, wie die chinesische Winkekatze von Donkey, die in matten Farben wie ein Designer-Piece wirkt, oder der Schimpansen-Kerzenleuchter im Kolonialstil, der bei Rice in Bonbonfarben statt Messing den Tisch schmückt.

Kerzenhalter von Rice auf der Ambiente 2018
Rice
Winkekatzen von Donkey Products auf der Ambiente 2018
Donkey Products

Ungewöhnlich ist auch die Art, wie viele Designer mit Material umgehen. Postkarten aus dünnem Holz von Formes Berlin, aus denen 3-D-Objekte wie Vögel zusammengesteckt werden können, oder die Stoffüberzüge der Hamburger Siebdruckerei Frohstoff mit neuem Bienenmotiv, die Flaschen in hübsche Vasen verwandeln. Die Taschen aus gebrauchten Segeln von 360° haben inzwischen schon Kultstatus, und bei Lene Lundberg werden Plexiglas und Titan zu lustigen Anhängern und Ohrringen.

Dekorations-Vögel und Blumen von Formes Berlin auf der Ambiente 2018
Formes Berlin
Stoff-Vase von Frohstoff auf der Ambiente 2018
Frohstoff
Taschen von 360Grad auf der Ambiente 2018
360° Taschen
Anhänger von Lene Lundberg auf der Ambiente 2018
Lene Lundberg

Schmucktrends von Filigranem bis zum Statement-Ornament

Lässige Armbänder sind ein Sommer-Must-have und waren definitiv ein Messe-Schwerpunkt. Möglichst viele verschiedene Styles werden kombiniert, wie die bunten, umweltfreundlich mit Rhabarber gegerbten Lederbänder von Saami Crafts, die nach einer alten skandinavischen Technik mit feinen Zinnfäden und Perlen verziert werden. Ein Hingucker waren die Stoffbänder von LeJu, die in London designt und nachhaltig und traditionell in Kolumbien gewebt werden. Bei der Schmuckdesignerin Pernille Corydon gab es neben zarten Palmen- und Blättermotiven auch Weltkugel-Anhänger mit trendigen Emaille-Details. Eine süße Idee des Storytellings greift der Schmuckhersteller Timi auf. Die Kettchen sind perfekte Give-aways, verpackt mit liebevollen Brief-Botschaften. Der zweite große Jewellery-Trend sind funkelnde Statement-Accessoires, wie bunte Anstecker und Patches für Taschen und farbenfrohe Schmuckperlen mit hoher Eye-Catcher-Qualität.

Bunte Lederarmbänder von Same Crafts auf der Ambiente 2018
Saami Crafts
Stoff-Armbänder von Leju auf der Ambiente 2018
LeJu
Halsketten von Pernille Corydon auf der Ambiente 2018
Pernille Corydon
Halsketten von Timo of Sweden auf der Ambiente 2018
Timi of Sweden

Alpakas werden unsere neuen Haustiere

Peru ist voll im Trend. Nach Ceviche, Quinoa und Pisco Sour kommen die Alpakas zu uns. Also, Einhörner aufgepasst! Jetzt schmücken Alpakas mit ihren rasend komischen Frisuren und ihre Verwandten, die Lamas, immer mehr Wohn-Accessoires, vom Pappteller bis zur Kaffeetasse, und verbreiten als Deko-Objekte Südamerika-Flair. Und für die Zukunft zum Mitreden: Ja, Alpakas gehören zur Art der Kamele.

Alpaca Lamas von Kare Design auf der Ambiente 2018
Kare Design
Teller und Lama-Figur von Talking Tables auf der Ambiente 2018
Talking Tables
Lunch-Tüten aus Stoff von Stoffbox Hamburg auf der Ambiente 2018
Stoffbox Hamburg
Lama-Tasse und Accessoires von Noï Hamburg auf der Ambiente 2018
Noï Hamburg

Spannende Metallic- und Holographic-Effekte für unterwegs

Glänzende und schimmernde Oberflächen sind ein echter Glamour-Boost für Handtaschen, Shopper und Notizbücher. Je einfacher die Formen, desto cooler wirkt die futuristische Raketen-Optik auf den Accessoires, wie die Agendas und Travel-Books von Louise Carmen, die mit einem einfachen Gummiband verschlossen werden, oder die schlichten Taschen-Shapes von Shine Hamburg und Nicole Pietag, bei der es auch Bags im Used-metallic-Look gibt. Die Notizbücher des Frankfurter Labels Nuuna sind kleine Kunstwerke. Auch hier wurde mit Holo-Licht-Effekten experimentiert. Die Zeit der langweiligen Montags-Meetings könnte damit vorbei sein …

Metallic-Taschen von Nicole Pietag auf der Ambiente 2018
Nicole Pietag
Tasche in Silber von Shine Hamburg auf der Ambiente 2018
Shine Hamburg
Notebook from Louise Carmen Paris at Ambiente 2018
Louise Carmen Paris
Notizbücher von Nuuna auf der Ambiente 2018
Nuuna

Kleben für eine schönere Welt

Vor zehn Jahren wurde in Japan das Label mt gegründet und dieser runde Geburtstag auch am Stand der Washi-Tape-Pioniere bunt gefeiert. Die gemusterten Klebebänder verschönern die Scrapbooks und Mood-Boards der Kreativszene auf der ganzen Welt, Washi-Tapes boomen weiterhin und sind wahrscheinlich die simpelste Art, Möbel und Räume schnell aufzuhübschen. Diese Technik hat sich auch Remember zum Vorbild genommen und wetterfeste Spezialklebebänder für Fahrräder in vielen Mustern designt, mit denen man jeden Rostesel 1-2-3 zum It-Bike pimpen kann.

Klebeband von MT Masking Tape auf der Ambiente 2018
MT Masking Tape
Fahrrad-Klebeband von Remember auf der Ambiente 2018
Remember
Titelbild: Ayala Bar
  • Dieser Blog ist für alle, für die die Ambiente mehr ist als eine Messe.
    Hier gibt es auch außerhalb der Messetage jede Menge Infos, Inspirationen, Trends und Styles.
    Verpassen Sie keinen neuen Beitrag. Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

    This blog is for anyone who sees Ambiente as more than just a trade fair.
    It gives lots of information, inspiration, trends and styles before, during and after the event.
    Don’t miss a single new post. Enter your e-mail address here.

    Die neuesteten Trends und internationale Styles?
    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Ambiente Blog.

    Looking for the latest trends and international styles?
    Keep up to date with the Ambiente Blog.

    Das ist ja interessant!

    Verpassen Sie keinen neuen
    Blog-Beitrag.

    That’s really interesting!

    Don’t miss a single new
    blog post.