Leading Lady: Janice Kirkpatrick.

Wenn sich bei der Ambiente Großbritannien präsentiert, darf sich die Designerin Janice Kirkpatrick auf Komplimente einrichten, denn sie inszeniert die Partnerland-Präsentation 2017, welche – very British – auf eigenwillige Individualität setzt. Bingo, wie gut das passt! Die Schottin ist nämlich nicht nur eine weltweit anerkannte Markenstrategin, sondern auch eine große Pferdekennerin. Welche Überraschungen sie sonst noch bereithält, erzählen wir hier.

Multitalent von der Insel
Janice Kirkpatrick weiß, was Fleiß ist. In ihrem Farmgarten im Südwesten Schottlands stehen emsige Bienenvölker. So nah an der Küste haben es die Insekten nicht einfach, da kommt ihnen der Nektar der purpurfarbenen Distel – das Wahrzeichen des Landes – gerade recht. Die Schottin liebt die ländliche Idylle und ihre Clydesdale-Kaltblutpferde. Wenn sie in Gummistiefeln in den Stall kommt, denken wohl nur sehr wenige gleich an eine der führenden Grafik- und Produktdesignerinnen Großbritanniens und an ein Mitglied der Royal Society of Arts. Man staunt, wie die vielfach preisgekrönte Markenstrategin und Kuratorin alles harmonisch unter einen Hut bekommt, denn außerdem ist sie Professorin für Design an der Glasgow School of Art, arbeitet für Funk und Fernsehen, schreibt und lektoriert Fachbücher.

bbc-scotland-headquarter-designstudio-graven-images

  • BBC Scotland Headquarter

Der Moderne den Hof machen
Last but not least ist Janice Kirkpatrick eine begnadete Unternehmerin. 1986 gründete sie mit ihrem Ehemann, dem Architekten Ross Hunter, das Designstudio Graven, das von Glasgow aus Interior- und Luxusmarkenprojekte im In- und Ausland umsetzt. Die enge Zusammenarbeit des Paares, unterstützt von einem 30-köpfigen Team und im Ergebnis vielfach preisgekrönt, brachte namhafte Brand-Inszenierungen und Relax Spaces hervor. Sei es zuletzt die Neugestaltung der British Airways Lounges, die Neugestaltung des 500-Plätze-Restaurants „Lagune“ in der Wolfsburger VW-Autostadt, das Interior Design für das BBC Scotland Headquarter oder die Entwicklung des neuen, preisgekrönten Hotelkonzepts „Radisson Red“. Die Inneneinrichtung des Refugiums „Radisson Blu Mall of America“ in Minnesota, angeschlossen an eines der größten Einkaufszentren der Welt, trägt ebenfalls ihre moderne und geradlinige Handschrift. Und ohne diese wäre auch die kleine Café-Bar „Tinderbox“, deutsch: Pulverfass, nur halb so nachtschwärmerisch, denn vom Designstudio sind es wenige Schritte zu dem Tresen wie aus einem Gemälde von Edward Hopper.

radisson-blu-mall-of-america-interior-design

  • Radisson Blu Mall of America

cafe-bar-tinderbox

  • Café-Bar Tinderbox

30 Jahre Workflow
„Als wir mit dem Studio starteten, war ‚Brand‘ ein neues Wort in der Branche, und niemand hatte bis dahin das Wesen von Corporate Identity untersucht“, erinnert sich die Marken-Koryphäe. Wie Farmland begann Janice Kirkpatrick die strategisch-unternehmerischen Tools für Premiumdesign zu kultivieren, bis sie nach Jahren die Ernte einfahren und nutzbringend auch an ihre Studenten weitergeben konnte. Ihre erfolgreichsten Interior-Designs findet man dort, wo viele Menschen relaxen und arbeiten, in Lounges, Büros und Hotels. Ziel sind inspirierende und sensitive Orte, an denen Besucher einen Anker auf Zeit finden. Ihr Markenzeichen sind frische Features sowie stimmige Farb- und Formkonzepte, die auf der ganzen Welt verstanden werden. Unverwechselbar aber macht sie ihr historisches und regionales Storytelling durch Textilien oder typische Gegenstände. Ein schönes Beispiel sind die kecken roten Lampenfransen im Restaurant des ehrwürdigen, 1823 erbauten Glasgower Luxushotels Blythswood Square. Sie erinnern daran, dass der Raum einst ein pompöser Ballsaal war.

blythswood-square-textilien-brand

  • Hotel Blythswood Square
  • Dieser Blog ist für alle, für die die Ambiente mehr ist als eine Messe.
    Hier gibt es auch außerhalb der Messetage jede Menge Infos, Inspirationen, Trends und Styles.
    Verpassen Sie keinen neuen Beitrag. Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

    This blog is for anyone who sees Ambiente as more than just a trade fair.
    It gives lots of information, inspiration, trends and styles before, during and after the event.
    Don’t miss a single new post. Enter your e-mail address here.

    Die neuesteten Trends und internationale Styles?
    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Ambiente Blog.

    Looking for the latest trends and international styles?
    Keep up to date with the Ambiente Blog.

    Das ist ja interessant!

    Verpassen Sie keinen neuen
    Blog-Beitrag.

    That’s really interesting!

    Don’t miss a single new
    blog post.