Einmal Zuhause „to go“ bitte!

Zuhause ist es am schönsten. Das wussten schon unsere Omas. Doch wo ist zuhause, wenn man ständig unterwegs ist? Kann man sein Leben einfach mitnehmen? Was braucht man und wie viel davon? Ob Urlaubsreisender, Berufspendler oder Großstadtnomade – ohne Tasche geht nichts und niemand. Schon gar nicht auf die Straße.

Das Angebot auf dem Taschenmarkt ist so vielfältig wie die Menschen, die unterwegs sind. Kein Hipster ohne Jutebeutel, keine Oma ohne Hackenporsche. Die Tasche ist nicht nur Transportmittel, sondern auch Statement.

Man zeigt, was man hat und wie man sich fühlt. Der Weltmann braucht natürlich nicht mehr als ein schickes Etui für die Kreditkarte, gerne auch in die Smartphonehülle integriert. Der moderne Asphaltcowboy trägt sein Reisegepäck lieber im lässigen Holster. Das kann um die Schulter oder die Hüfte geschnallt werden und nimmt alles auf, was man im Großstadtdschungel so braucht. In den Schulterholstern kommen die Kleinigkeiten wie Schlüssel, Smartphone und Geldbeutel unter und sind dank cleverer Details gut geschützt und schnell zur Hand. In den größeren Hüftholstern findet mit Fächern für Tablets oder Laptops dann sogar ein komplettes Büro Platz.travelerspoint_1Sich unterwegs und draußen aufzuhalten, heißt natürlich auch immer Wind und Wetter ausgesetzt zu sein. Und das bedeutet zur Sicherheit von Hab und Gut dann häufig Chemie und Plastik. Ganz schlecht für die Umwelt und noch schlechter für das Gewissen von Bikern, die aus Umweltschutzgründen auf das Auto verzichten. Für die gibt es aber einen Lichtblick mit Re- und Upcycling Bags aus ausrangierten Fahrradschläuchen.

Die allgegenwärtige Technik wird aber nicht nur transportiert, sie steckt auch in den neuen Taschen. Aktuell ganz heiß: beheizbare Sporttaschen. Mit denen kann man Ski- und Snowboardstiefel nicht mehr nur daheim unter der Heizung anwärmen, sondern auch auf dem Weg zur Piste.travelerspoint_3Mehr zum Thema „Unterwegs zuhause“ und viele heiße, coole und clevere Innovationen und Trends gibt es in diesem Jahr am Traveller’s Point.

Fotos: Hersteller

  • Dieser Blog ist für alle, für die die Ambiente mehr ist als eine Messe.
    Hier gibt es auch außerhalb der Messetage jede Menge Infos, Inspirationen, Trends und Styles.
    Verpassen Sie keinen neuen Beitrag. Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein.

    This blog is for anyone who sees Ambiente as more than just a trade fair.
    It gives lots of information, inspiration, trends and styles before, during and after the event.
    Don’t miss a single new post. Enter your e-mail address here.

    Die neuesteten Trends und internationale Styles?
    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Ambiente Blog.

    Looking for the latest trends and international styles?
    Keep up to date with the Ambiente Blog.

    Das ist ja interessant!

    Verpassen Sie keinen neuen
    Blog-Beitrag.

    That’s really interesting!

    Don’t miss a single new
    blog post.