Ein furios inszenierter Tisch gleicht einem Meistergemälde – üppig, emotional und mit Details, in die man sich leicht verliebt. So unbeschwert wie das flirrende Sonnenlicht der Impressionisten oder experimentell wie die Leinwand eines abstrakten Malers. Die neuen Trends laden dazu ein, ein gutes Lebensgefühl zu feiern. Wir zeigen Festtafeln, bei denen das Auge begeistert mitisst. Weiterlesen ›

Die Looks der Achtziger sind zurzeit sehr beliebt. Deshalb begaben auch wir uns auf eine Entdeckungstour, um Haushaltsklassiker der 80er Jahre unter die Lupe zu nehmen. Gut gefallen hat uns auf jeden Fall die bunte Stilvielfalt, die uns die provokante Dekade mit ihren auch mal exzentrischen Eskapaden zu bieten hat. Die mitschwingende Ironie einiger ihrer Objekte brachte uns auch mal zum Schmunzeln, und ihre Geschichten aufzudecken, hielt uns während der Umschau durchgehend bei guter Laune. Nachzuvollziehen, warum ausgerechnet diese Produkte zu Verkaufshits wurden, fiel uns dabei ganz und gar nicht schwer. Weiterlesen ›

Das Laguiole-Messer aus Südfrankreich blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte. Erfunden vor über einhundert Jahren, repräsentiert es den Stolz einer rauen Landschaft. Auch heutige Originale duften am Griff nach Wacholderholz. Keine andere Plattform informiert über dieses Savoir-vivre-Kultstück so umfangreich wie die Weltleitmesse Ambiente in Frankfurt. Wir lernten dort Messer kennen, mit denen man widerstandslos durch dick und dünn gehen kann. Voilà!

Weiterlesen ›